Sie befinden sich hier: »  Startseite »  Lebensversicherung

Layout: invertiert | standard


Wichtiger Hinweis!

Als erstes möchten wir Sie darauf hinweisen, dass die Richtige Altersvorsorge nichts damit zu tun hat die richtige Versicherung zu finden, sondern die Richtige Geldanlage.

Die fondsgebundene Lebensversicherung

verbindet die Altersvorsorge und einen zuverlässigen Hinterbliebenenschutz in Form einer Lebensversicherung kombiniert mit den Renditechancen einer Fondsanlage.

Sie wendet sich damit an diejenigen, die etwas für den eigenen, finanziell abgesicherten Ruhestand tun möchten, dabei die Renditechancen einer Fondsanlage nutzen wollen und zugleich Bedarf für eine Hinterbliebenenabsicherung sehen (z. B. Familien).

Die Kapitalbildende Lebensversicherung

verbindet Kapitalansammlung z. B. für die finanzielle Absicherung im Alter mit dem Todesfallschutz, d. h. finanzielle Absicherung der Hinterbliebenen im Todesfall in einer Versicherung.

Die Term-Fix-Versicherung

ist eine Kapitalbildende- bzw. fondsgebundene Lebensversicherung mit festem Auszahlungszeitpunkt. Die Versicherungssumme und die vorhandenen Überschussanteile werden zu einem vorher fest vereinbarten Zeitpunkt (Term-Fix) zur Verfügung gestellt. Stirbt die versicherte Person vor Fälligkeit der Versicherung, übernimmt der Versicherer die weitere Beitragszahlung bis zum Fälligkeitstermin. Bei Tod der versicherten Person wird also keine Kapitalleistung fällig. So wird sichergestellt, dass zum fest vereinbarten Zeitpunkt trotz des Todes des Ernährers (der sinnvollerweise als versicherte Person eingesetzt wird) das gewünschte Kapital zur Verfügung steht.

Zusatzversicherung

Viele Versicherer bieten diese Zusatzversicherung zu einem Lebensversicherungsvertrag als Ergänzung an. Bei einigen Versicherern können diese Leistungen aber auch als eigenständige Versicherung (also nicht als "Zusatz") vereinbart werden. Was zum einen Günstiger sein kann zum anderen aber eine wesentlich höhere Flexibilität zulässt.




 
  zum Seitenanfang